Reitzentrum Schwandorf

Speziell für Kinder

Kinderleicht und spielerisch führen unsere braven Ponys und erfahrenen Trainer auch die kleinsten Reiter an einen verantwortungsbewussten Umgang und das korrekte Reiten heran. Kaum ein Sport ist bei Kindern, vor allem Mädchen, als Hobby so beliebt wie das Reiten. Reiten macht nicht nur immensen Spaß, sondern fördert auch das Verantwortungsbewusstsein der jungen Reiter und unterstützt ihren natürlichen Bewegungsdrang.

Kinder kann man auf unterschiedliche Wege an das Thema Reiten führen. Klassischerweise beginnt der Einstieg über einen "Ponykindergarten" oder das Voltigieren.


Ponynachmittage

Wir bieten zu jeder Jahreszeit regelmäßig Ponynachmittage an.
(Diese sind auch individuell für geschlossene Gruppen, z. B. anlässlich eines Kindergeburtstages buchbar.)
Die Kinder lernen unsere Ponys kennen, satteln und führen sie. Mit einem Austritt in die schöne Umgebung des Reitstalls und einem Picknick mit und bei den Pferden wird der Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis. Bei schlechtem Wetter werden in der Reithalle Spiele mit unseren Ponys veranstaltet.

 
Anfängerlonge
Longestunden sind sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet. Auch fortgeschrittene Reiter nutzen diese Möglichkeit um ihren Sitz zu verbessern.

Das Pferd wird vom Reitlehrer an der Longe (eine acht Meter lange Leine) im Kreis geführt. Der Reitlehrer macht Sie einfühlsam mit den ersten Kommandos an das Pferd bekannt. Mit jeder weiteren Longestunde, nimmt der Reitlehrer immer weniger Einfluss auf das Pferd und Sie lernen selbständig zu reiten, bis schließlich die Longe ausgeklinkt und in der Gruppe geritten wird oder Einzelstunden bei unseren Reitlehrern genommen werden können.
 
Bambini-Gruppe
Viele Kinder fühlen sich nach dem Erlernen der Grundlagen an der Longe in einer Gruppendressurstunde sowohl zeitlich als auch leistungsmäßig noch überfordert.

Unsere 30-minütige Bambini-Gruppe bildet den sanften Übergang von Anfängerlonge zum „freien Reiten“ im Gruppenunterricht. Hier festigen unsere kleinen Reiter/Reiterinnen den Sitz, die Balance, das freie Reiten und erlernen die korrekten Hufschlagfiguren und Bahnregeln.

Da die Konzentrationsfähigkeit der Kleinen nicht überbeansprucht wird und sich nur zwei Kinder in einer Gruppe befinden, bleiben die Kinder motiviert und verlieren schnell evtl. Unsicherheiten.


 
Cavallini-Club
Spielerische Reitpädagogik für Kinder ab 5 Jahren.

Im Cavallini-Club werden die Kinder spielerisch an den Umgang mit Pferden und an die Bewegung auf und mit den Ponys herangeführt. Ob zur Vorbereitung auf den späteren Reitunterricht, zum Abbau von Ängsten oder einfach nur aus Freude an Pferden bietet der Cavallini-Club ein abwechslungsreiches Programm für alle pferdebegeisterten Kids.
 
Ponyreiten
Hier werden die Kinder auf einem Pony geführt. Je nach Witterung, evtl. verbunden mit einen geführten Ausritt in die Natur oder bei schlechtem Wetter in der großen Reithalle.
 
Regelmäßige Putz- und Sattelkurse
Hier lernen die Kinder den richtigen Umgang mit dem Pferd, die Pflege und das richtige Satteln. Putz- und Sattelkurse sind wichtig für den täglichen Reitunterricht und hilfreich für alle späteren Kurse oder Abzeichen.