Unser Team

Das Team des Reitzentrums Schwandorf

Dagmar Hegen, erfolgreiche Spring- und Dressurreiterin kümmert sich als Betriebsleitung um die Ausbildung von Reiter und Pferd, sowie das Reitschul- und Stallmanagement. 

Gemeinsam mit ihrem Team betreut und versorgt sie mit viel Liebe zum Detail Pferd und Reiter.
Wir leben unseren Traum und setzen alles daran auch Ihnen diesen nahe zu bringen.

Das Team des Reitzentrums Schwandorf heißt Sie herzlich willkommen.

Sandra Döpfer

Gesamtleitung

Sandra Döpfer ist im Reitzentrum als „Gesamtleiterin“ verantwortlich für den reibungslosen Ablauf im organisatorischen Bereich.  

Einsteller, Reitschüler und Mitarbeiter können sich bei allen Belangen jederzeit an sie wenden, sie hat immer ein offenes Ohr.

Sandra Döpfer hat sich als totaler Späteinsteiger im Jahr 2010 einen Kindheitstraum erfüllt und mit dem Reiten angefangen. Sie ist nach wie vor fasziniert von den wundervollen Tieren und liebt diesen Sport.
Im Umgang mit dem Pferd kann und muss man vom Alltag abschalten; Ärger, Hektik, Stress und Sorgen haben hier keinen Platz, da negative emotionale Einflüsse sich unmittelbar auf den Partner Pferd übertragen; deshalb heißt es auch: „Das Pferd ist der Spiegel deiner Seele!“, so Sandra Döpfer.

Ausbildung

Sie genoss stets besten Unterricht und Lehrgänge. Sie ritt in ihrer Ausbildung in Dressur und Springen bei renommierten Reitern wie:

  • Olympiasieger Karsten Huck
  • Olympiasieger Dirk Hafemeister
  • Bundestrainer Deutschland Kurt Gravemeier
  • Internationaler Springreiter Hugo Simon
  • Landestrainer Baden-Württemberg Karl-Heinz Streng
  • Internationaler Dressurreiter Udo Lange
  • u.v.m.

Dagmar Hegen

Betriebsleitung

Dagmar Hegen (geb. Seidlitz) wurde am 23.01.67 in Wassertrüdingen geboren. Viele Jahre war sie auch unter Eglinski bekannt, dem Namen ihres ersten Mannes. Das Reiten begann sie mit sechs Jahren. Als Jugendliche startete sie bereits auf ihrem eigenen Pferd auf Turnieren in Dressur und Springen. Ihr Beruf brachte es mit sich, dass sie die Heimat verlies und nun seit mehreren Jahren in der Oberpfalz sesshaft ist.

Beruflicher Werdegang

  • mit 25 Jahren Leitung ihres 1. Stalltraktes mit 10 Pferden, eigene Pferde und Berittpferde
  • Ausbildung und Begleitung von Junioren bis hin zu Europameisterschaften im Dressur- und Springsport Ponykader
  • Landesponytrainierin des Bayerischen Ponykaders Springen
  • Zwei Jahre Turnierreiterin in einem der der größten Verkaufsställe Deutschlands
  • viele Jahre Ausbildung für Pferd und Reiter im Raum Amberg-Sulzbach
  • ca. 11 Jahre Leitung eines Schulbetriebes mit Unterrichtserteilung
  • Ausbildung von Pferden und Reitern

Erfolge im Sport

In ihrer aktiven Turnierreiterkarriere erreichte sie 10 Siege in S-Springen und über 200 Platzierungen in S-Springen, ca. 1000 Platzierungen in weiteren Springen von A-S*** insgesamt 150 Siege, viele davon auf selbst ausgebildeten Pferden. In Dressur zahlreiche Siege und Platzierungen von A-M**

Hier nur ein kleiner Auszug:

  • 3fach Sieg beim Bundeschampionat in Warendorf
  • Erfolge bei den Fränkischen und Bayerischen Meisterschaften und qualifiziert bei den Deutschen Meisterschaften in Balve (Finalqualifikation)
  • Gesamtsieg im Baden-Württembergischen Amazonen-Cup S-Springen
  • Siege in Großen Preisen unter anderem in Memmingen und Ötigheim
  • Erfolge in Florida West Palm Beach und international platziert in Podebrady CZE
  • Sieg auf der Consumenta in Nürnberg bei einem Barrierespringen

Claudia Biller

Pony-Motion®-Reitpädagogin

Claudia hat eine Weiterbildung und mehrere Kurse zur „Pony-Motion®-Reitpädagogin“.

Sie hat dadurch ein umfangreiches Wissen im Bereich pädagogisch spielerischem Reiten. Sie arbeitet im Reitzentrum überwiegend mit Kindern und ist daher sensibilisiert für die aktuelle Entwicklung und evtl. Problemstellungen der Kinder. Durch den Einsatz pferdegestützter Pädagogik und Psychomotorik, sowie Erlebnis- und Kreativpädagogik lehrt sie alters- und entwicklungsgerechtes Reiten.

Pony-Motion®-Reitpädagogik bedeutet: Pädagogik und Fördern mit dem Pferd – aus der Praxis für die Praxis.

  • Heranführen an das Pferd und Stärken des Kindes durch den Umgang mit dem Pferd
  • kindgerechte Pferdepflege und Wissensvermittlung über Pferdehaltung
  • Pferdeverhalten erkennen, durch Einsatz kindgerechter Lehrmaterialien
  • spielerische Bewegungsschulung
  • Naturerlebnisse zeigen
  • Förderung von Körperhaltung, Balance, Wahrnehmung und motorischer Fähigkeiten Konzentration und Selbstregulation, Handlungsplanung etc.

Ihr Weg zu uns

Sollring 9

Reitzentrum Schwandorf, H. Döpfer
Am Sollring 9
92421 Schwandorf

Telefon: 09431 799509-0
Mobil: 00171 6827403
info@reitzentrum-schwandorf.de

X